schneckeninsel
  Trichorhina tomentosa
 
Trichorhina tomentosa
Weisse Assel

Diese kleinen Gesellen werden auch als Müllmänner des Terrarium bezeichnet und dies zu Recht.
Sie fressen alles was sie finden, frisches oder verwelktes Grünzeug ebenso wie Gemüse und selbst den Kot der Terrarientiere, alles wird gefressen.
Nur die Terrarientiere werden nicht angerührt oder auch nur belästigt.
Die kleinen, etwa 3 mm großen Tiere, leben sehr versteckt und fallen nicht störend bei der Betrachtung des Terrariums auf.
Diese Art ist in den Tropen und Subtropen zuhause und benötigen Temperaturen von über 20 °C. 
Bei Temperaturen unter 15 °C, sowie in trockener Umgebung, sterben die Tierchen innerhalb kurzer Zeit.
Aus diesem Grund können sie nur in einem entsprechend warmen, feuchten Terrarium leben und gehen außerhalb diesem unweigerlich ein.
Sollten einmal Tiere entweichen braucht man sich also keine Gedanken machen das sie sich im Zimmer oder Haus einnisten und ausbreiten!

Die Zuchtansätze sind garantiert eigenständig, bestehen aus einigen Dutzend Tieren und sind keinem Terrarium entnommen!



Für einen Zuchtansatz  nehme ich eine Schutzgebühr von 3,50 €


 
   
 
Die hier veröffentlichten Bilder und Inhalte sind mein Eigentum und unterliegen dem Copyright. Bei Bedarf erteile ich Dir gerne eine schriftliche Genehmigung, entsprechende Inhalte zu kopieren!